Familienrecht

FAMILIENRECHT


Rechtsanwalt Nikolaus Simons ist für die Bearbeitung familienrechtlicher Mandate zuständig. Er ist Fachanwalt für Familienrecht. Damit ist für Sie garantiert, dass Rechtsanwalt Nikolaus Simons über jahrelange überdurchschnittliche Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt.

Das familienrechtliche Mandat ist regelmäßig emotional hoch belastet, denn immerhin trennt man sich von einem Menschen, den man vorher einmal geliebt hat. Die Rechtsberatung erfordert daher ein gutes Gefühl für die persönliche Situation des Mandanten, aber auch einen klaren Blick auf die objektive Interessenlage.

Eine vorrangige Fragestellung betrifft dabei das Geld. Wie viel Unterhalt muss ich zahlen oder in welcher Höhe besteht ein Anspruch für mich und die Kinder gegen den Ehegatten? Darüber hinaus wird man wissen wollen, welche vermögensrechtlichen Ansprüche bestehen und ob eventuell aufgenommene Schulden von dem einen oder dem anderen zu tragen sind. Was ist in dem Fall zu unternehmen, wenn ein Ehepartner auch nach einer Trennung weiterhin Schulden aufnimmt?

Mit einer Trennung verlieren die Eheleute ihren Partner, nicht aber die Beziehung zu ihren Kindern. Für den Ablauf des familienrechtlichen Mandates ist es von entscheidender Bedeutung zwischen der Eltern- und der Paarebene zu unterscheiden. Die Kinder verlieren nicht ihre Eltern. Keinesfalls dürfen diese instrumentalisiert werden, um persönliche Interessen durchzusetzen.

Bleibt es bei einer Trennung, so kommt es zur Scheidung und zur endgültigen Auseinandersetzung des Vermögens bzw. der Regelung der Unterhaltsansprüche. Auch der Hausrat muss geteilt werden, ebenso wie das Vermögen.

Die Rechtsmaterie des Familienrechts ist komplex und erfordert regelmäßig eine Beratung durch einen Anwalt, der auf diesem Gebiet hoch qualifiziert ist.


Arbeitsrecht
Autokauf
Bankrecht
Baurecht
Erbrecht
FAMILIENRECHT
Inkasso
Kapitalanlagerecht
Mietrecht
Pferderecht
Schadensersatz
Steuerrecht
Strafrecht
Verkehrsrecht
Versicherungsrecht
Vertragsrecht
Verwaltungsrecht
Wettbewerbsrecht
Zwangsvollstreckung






Share by: