Bankrecht

BANKRECHT


In Fragen des Bankrechts stehen Ihnen Rechtsanwalt Manfred Gatermann und Rechtsanwalt Achim Lorenz als Rechtsanwälte für Bankrecht jederzeit zur Verfügung.

Der Ruf der Banken hat in den letzten Jahrzehnten stark gelitten. Das Vertrauen der Bankkunden in seriöse Beratung, angemessenen Verwertung von Sicherheiten und korrekte Kreditabwicklung ist zumindest erschüttert.

Unser Büro konnte u.a. in einem Verfahren gegen eine deutsche Großbank eine Verurteilung der Bank auf Schadenersatzzahlung wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung, § 826 BGB, erwirken. Die Bank hat bewusst das Schneeballsystem eines Großkunden finanziell unterstützt, wodurch über 1000 Anleger ihr Geld verloren hatten.

In einem anderen Fall konnte eine Bank durch Gerichtsurteil daran gehindert werden, gegebene Grundbuchsicherheiten zum Nachteil des Kunden zu verwerten.

Im Bereich der Anlageberatung und Vermögensverwaltung hat sich der Fachbegriff "churning", d.h. "buttern" entwickelt. Hierunter wird verstanden, dass ein von der Bank geführtes Depot oft umgeschichtet wird, um Gebühren abzuschöpfen. So kann aus einem großen Vermögen ein kleines Vermögen werden.

Sollten Sie Fragen zu eventueller Falschberatung oder einer Falschbehandlung durch eine Bank haben, stehen wir gerne zur Verfügung. Anfragen können gerne per E-Mail oder auch telefonisch erfolgen.

Rechtsanwalt Manfred Gatermann besitzt seit über 30 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet des Bankrechts und ist Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung e.V.

Rechtsanwalt Achim Lorenz hat sich unter anderem auf das Thema fehlerhafte Widerrufsbelehrung in Immobiliendarlehensverträgen spezialisiert. Durch die jahrelange Bearbeitung hunderter Mandate in diesem Fachbereich hat er genaueste Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung und kann Sie daher qualifiziert beraten und vertreten. Die Rechtsschutzversicherungsverträge decken das Risiko in der Regel ab.


Autokauf
BANKRECHT
Schadensersatz
Steuerrecht
Vertragsrecht
Verwaltungsrecht
Wettbewerbsrecht
Zwangsvollstreckung
Share by: